Before Beratungssituation

Before

grüne Sprechblase aus dem LogoBEFORE ist eine Beratungsstelle für Betroffene von rechter und rassistischer Gewalt und Diskriminierung in München. Wir unterstützen Betroffene, deren soziales Umfeld, sowie Personen, die Vorfälle bezeugen können.

Unser Angebot reicht von der Antidiskriminierungsarbeit bis zur Opferberatung.
Wir beraten kostenlos, vertraulich und unabhängig von staatlichen Behörden. Unser Team arbeitet sowohl in den eigenen Räumen als auch aufsuchend.

Wir unterstützen Menschen, die aufgrund (angenommener) Herkunft, Geschlecht, Religion/spiritueller Weltanschauung, ihrer zum Beispiel antirassistischen oder antifaschistischen Positionierung für gleichberechtigte Teilhabe und eine offene Gesellschaft, Behinderung, Alter, sozialem Status oder sexueller Identität Diskriminierung oder Gewalt erleben. Für sie treten wir auch im gesellschaftlichen Diskurs ein.

Als Schutzraum für Betroffene bietet die Beratungsstelle keinen Platz für Diskriminierung, Rassismus, rechte Ideologien und andere Formen der Abwertung.

Im Mittelpunkt stehen die Betroffenen. Wir unterstützen sie darin, ihre Rechte wahrzunehmen, die Folgen eines Angriffs oder einer Ungleichbehandlung zu bewältigen und Handlungsspielräume für sich zu gewinnen.

Darüber hinaus bietet BEFORE Bildungsarbeit an.

Gemeinsam mit dem „kommunalen Netzwerk gegen Rechtsextremismus und Rassismus“ dokumentieren wir Vorfälle und Übergriffe in der München-Chronik.